Mama, viel zu früh bist du von uns gegangen

Meine wundervolle Mutter
01-03-49
03-04-2007

Liebe Mama
Da ich nicht weiß wie ich mit deinem Tod umgehen soll, schreibe ich dir hier ein paar Zeilen. Gibt ja sonst nicht wirklich jemanden mit dem ich richtig reden kann. Das du so früh und unerwartet von uns gegangen bist hat uns alle sehr erschütert. Du bist genau dann gestorben als es dir besser ging den je, du wolltest doch gerade anfangen dein Leben zu genießen. Immer wieder frage ich mich warum!? Naja da werde ich wohl nie eine Antworrt drauf bekommen. Es tut mir schrecklich leid, das ich als du von uns gegangen bist nicht bei dir war. Aber Papa brauchte mich und ich war mir sicher du würdest wieder erwachen. Jedoch bin ich froh und danke Gott das du so einen friedlichen Tod hattest. Warum gibt es solch blöde Dinge die man nicht feststellen kann. Du warst doch 10 minuten vorher beim Arzt. Jede Nacht träume ich von dir, jedoch solch schreckliche Dinge, kannst du sie mir nicht irgedwie nehmen? Ich möchte dir noch für die Geschenke die du mir zum Geburtstag gekauft hast noch danken, sie haben mir sehr gefallen. Es dauerte nur etwas bis Papa sie gefunden hat. Es war nicht leicht ihn ohne dich zu verbringen. Aber der Alex war ja da und Papa war mit uns ein eis essen. Ist ja auch schon mal was. Der Papa ist richtig tapfer, ich glaube er schafft es alleine ganz gut zu Hause. Naja es war nicht leicht ins Ausland zu gehen und ihn da zu lassen. Aber zu Hause wäre ich kaputt gegangen. ICh bin im nachhinein froh das ich auf den Ratschlag der anderen gehört habe.Ich kann nicht mehr und muss diesen Brief beenden. Es tut mir leid

field_vote: 

Zugeordnete "Wer trauert um wen?"-Kategorie:

Wer trauert um wen?: 

Zugeordnete Stichworte aus der "Wortwolke":