Nachruf für F.K.

F. K.
1997

Nun bist auch du von mir gegangen,
kein Abschiednehmen, kein Adieu.
Gevatter Tod nahm dich gefangen,
dem folgtest du in sein Milieu.

Als heute mich die Nachricht traf,
schlich sich die Wut zur Trauer ein,
doch schnell den Zorn ich dann verwarf
und wollt fortan nur dankbar sein.

Jahrzehntelang warst du mir nah,
wie Vater, Freund, Berater gar.
Wenn niemand in der Nähe war,
so wusst ich doch, dass du warst da.

Nun liegst du da zur letzten Ruh,
hast Frieden nun gefunden.
Leb wohl, mein Freund, ruf ich dir zu,
du weißt, was uns verbunden.

field_vote: 

Zugeordnete "Wer trauert um wen?"-Kategorie:

Wer trauert um wen?: