meine Schwester

meine Schwester
05.07.1961
27.04.2015

Ich höre die alten Platten
Und überall sehe ich deinen Schatten
Überall sind Erinnerungen an dich
Das alles ist so schwer für mich

Ein Mensch trat in dein leben und sorgte dafür, dass wir nur noch selten uns begegnen
Er war das Gift in deinem Leben.
Hat dich geblendet, vieles dir versprochen aber am Ende nur dein Herz gebrochen
Ich weiß du fühltest dich gefangen, hattest einen Fehler begangen
Sahst keinen Ausweg, kein zurück, keine Hoffnung auf neues Glück.
Das wolltest du nicht akzeptieren,, es sollten die anderen verlieren. Die Hoffnung keimte nun in dir auf, doch leider nahm alles einen anderen Lauf.
Nun bist du einen Weg gegangen,
Von diesem zurück kannst du nicht mehr gelangen.

Das war wohl der einzige um dem allem zu entkommen, dafür hat Gott dich zu sich genommen.

Nun bist du ein Engel, weit fort von hier, doch bist du mir nah, bist ständig bei mir.

field_vote: 

Zugeordnete "Wer trauert um wen?"-Kategorie:

Wer trauert um wen?: 

Zugeordnete Stichworte aus der "Wortwolke":

Stichworte: