Gedanken

Papa

Zuerst war es Fassungslosigkeit,
Entsetzen
und Angst.

Dann begann der Kampf,
Die Hoffnung
auf Jahre,
Monate,
Wochen,
auf ein Wunder.

Als die Hoffnung immer kleiner wurde,
Blieb nur das hoffen
auf unbeschwerte Momente und Wohlbefinden.

Zum Schluss
hofften wir nur noch auf eine schnelle Erlösung.
Jetzt
bleibt uns nur der Blick
zurück auf eine schöne Zeit
und der Blick nach vorne,
mit einem weinenden und einen erleichterten Auge.

field_vote: 

Zugeordnete "Wer trauert um wen?"-Kategorie:

Wer trauert um wen?: