Verstehen Lernen

Bernhard Koppenhagen
16.05.1967
06.10.2011

Wie kann man verstehen was man nicht verstehen will,,,man hällt sich die ohren zu damit man es nicht mehr hört,,,dann sieht man was, was man nicht sehen will,,also schließt man die augen,,nun fühlt man was was man nicht fühlen will,,da wird einem klar ,man muß die gefühle nur anders deuten und man will sie dann doch,,,und man muß nur eine andere sichweise annehmen dann ist das gesehene auch wieder schön,,und man macht die ohren auf und merkt das was man gehöhrt hat ,hat man nur falsch verstanden,,,,,,
jedes wort des beileids ist ein wort das schmerzen auslößt,aber ein wort das den schmerz mitfühlt,,,,,
jedes bild was man sieht ist überlagert mit trauer,,aber wir werden lernen auch wieder die bilder mit freude zu sehen,,
jedes gefühl und jede träne,,wird in erinnerung bleiben und uns merken lassen das die tränen eigentlich die tränen der freude sind ,weil wir glückliche und schöne sachen erlebt haben,,wir haben uns nur da die freudestränen aufgespart.

Harald Fürschke

field_vote: 

Zugeordnete "Wer trauert um wen?"-Kategorie:

Wer trauert um wen?: 

Zugeordnete Stichworte aus der "Wortwolke":