An unseren kleinen Stern

unsere Tochter Lorena
18.01.2010
18.01.2010

Du warst fast zum Greifen nah,
doch jetzt so fern.
Wir begleiteten dich in der Entwicklung unter meinem Herzen.
Doch leider hatten wir in unserem Herzen,
statt Glück, unendliche Schmerzen.
Du warst für uns das größte Glück,
wir freuten uns alle,
wie verrückt, so über dich.
Während deiner schnellen Geburt,
wollte dein Herz nicht mehr schlagen,
Schmerz stieg in uns allen hoch,
und ein Loch prägt uns.
Wir werden dich unser kleiner Stern, immer in unserem Herzen tragen.

Deine dich immer liebenden Eltern

field_vote: 

Zugeordnete "Wer trauert um wen?"-Kategorie:

Wer trauert um wen?: