An unsere geliebt Mutter u. Oma

An unsere geliebt Mutter u. Oma
04.08.1941
11.04.2014

Ich vermisse Dich. Ich vermisse Dich so sehr. Ich werde Dich nicht vergessen. Ich hoffe, Du kannst mich hören. Ich erinnere mich genau an den Tag, an dem Du uns für immer verlassen hast. Es war der Tag, von dem an ich wusste, es wird nichts mehr so sein, wie es früher war. Ich werde mich immer an diesen Tag erinnern. Ich lief nicht zu Dir, um Dich zu umarmen. Jetzt kann ich Dich nicht mehr umarmen. Ich wünschte, dass ich Dich noch einmal wiedersehen könnte. Ich weiß, ich kann es nicht. Am nächsten Tag wachte ich auf, mit der Hoffnung, dass alles nur ein Traum war. War es nicht. Ich wachte auf. Du wirst nicht mehr aufwachen. Ich frage, warum. Was haben wir dem lieben Gott getan, dass er uns so etwas grausames antut. Warum so früh. Warum Du. Ich kann es nicht glauben. Ich mache die Augen wieder zu. Ich wachte auf. Es war nicht vorgetäuscht. Es ist Dir passiert. Jetzt bist Du weg. Da gehst Du. Ich sehe Dich gehen. Du wirst nicht wiederkommen. Die Erinnerungen an den Tag, an den Du fortgingst verfolgen mich, weil Du nicht mehr bist. Es war der Tag, an dem sich alles veränderte. wir vermisse Dich. Mutti,Oma,Uroma

field_vote: 

Zugeordnete "Wer trauert um wen?"-Kategorie:

Wer trauert um wen?: 

Zugeordnete Stichworte aus der "Wortwolke":

Stichworte: