Freiheit

Michi
28.12.2008

Jetzt,wo Du nicht mehr zu erreichen bist für mich,da möchte ich Dich erreichen.
Wir haben es uns selbst so schwer gemacht unsere Freundschaft zu leben.
So plötzlich und leise bist Du gegangen,wo es sich doch gerade so richtig gut für Dich angefühlt hat. Unsere Innigkeit miteinander ist nicht zu ersetzen.Das tut so weh.

Mein einziger Trost ist die Vorstellung, Dich frei und ohne Zwänge in einer anderen Dimension zu sehen. Du warst mir so viel.
I.

field_vote: 

Zugeordnete "Wer trauert um wen?"-Kategorie:

Wer trauert um wen?: 

Zugeordnete Stichworte aus der "Wortwolke":

Stichworte: