Abschied von eínem lieben Partner

eine liebe Bekannte

Liebe Frau .....
mit großer Anteilnahme und Mitgefühl schreibe ich Ihnen diese Zeilen.
Sie sollen Ihnen - wenn es überhaupt möglich ist -
ein Trost sein, in der Zeit der Trauer.

Wie winzig und bedeutungslos ist ein Menschenleben
im Vergleich zum Jahrmillionenalter unserer Erde
und doch so wichtig und oft so lebensnotwendig für den,
der allein bleibt.

So kurz die Zeit auch ist, in der wir unser Leben „er“leben dürfen,
alles Schöne, Freude und Leid erfahren dürfen.
Danken wir dem Schöpfer allen Lebens dafür, dass es uns gibt.

Bedanken wir uns für den Partner,
den wir gefunden haben und lieben durften.
Und lass uns die Trauer bewusst erleben,
wenn wir uns verabschieden müssen.
Freuen wir uns darüber, dass der „kurze“ Besuch
in der Vielfalt dieses Lebens voll Freude,
guter und auch schlechter Erfahrung war
- dass wir „gelebt“ haben -
in der Zeit eines Augenaufschlags dieser Welt.
Lassen wir los - und die Erinnerung zu -
mit dem Glauben an ein neues Leben.
Denn niemand kann uns nehmen, was im Geiste unser ist.

Ihre

Ich habe dieses Bild gewählt, weil es der letzte Gruß war, den ich von Ihnen und Ihrem Mann erhalten habe - inmitten der Gleichheit um uns herum gibt einen,
den wir erkennen, der uns wichtig erscheint und uns von größter Bedeutung ist...

field_vote: 

Zugeordnete "Wer trauert um wen?"-Kategorie:

Wer trauert um wen?: 

Zugeordnete Stichworte aus der "Wortwolke":